Achtung!
Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:

Sony STR-DH720 im TestWas hat der Hersteller Sony im Bereich der Einsteigerklasse AV-Receiver für den Kunden zu bieten? Diese Frage stellten wir uns und entschlossen uns dazu, einmal den STR-DH720 von Sony genauer unter die Lupe zu nehmen. Lohnt sich für den Audio- und Video-Fan die Anschaffung dieses Gerätes oder ist eine andere Wahl womöglich die Bessere? Wir bringen mit unserem Test ein wenig Licht ins Dunkle.

Verpackung und Lieferumfang
Neben dem eigentlichen Gerät finden wir eine Fernbedienung sowie eine Bedienungsanleitung im Karton vor. Positiv: Aus Umweltschutzgründen verzichtet Sony auf überflüssiges Verpackungsmaterial, so dass unser Mülleimer im Testlabor nicht überquillt.

Verarbeitung und Design
Die Verarbeitung des Gerätes erscheint uns einem Markengerät durchaus angemessen zu sein. Nichts was irgendwie unpassend wirken würde. Das Gehäuse präsentiert sich gut verarbeitet, alle Oberflächen machen einen hochwertigen Eindruck. Die Bedienknöpfe sind streng angeordnet, haben einen fühlbaren Druckpunkt und sind weder zu groß noch zu klein. Die Drehregler für Lautstärke, Eingangswahl und Tone laufen gängig. Vom Design her mutet uns der Sony STR-DH720 etwas „altbacken“ an; aber das ist Geschmackssache und Funktion steht bekanntlich vor Design.

Bedienkomfort
Wie von Sony gewohnt, sind die Anschlussbuchsen auf der Rückseite sehr übersichtlich und gut strukturiert angeordnet. Klare Beschriftungen zeigen, welche Komponente an welche Buchse gehört. Der Sony verfügt über drei HDMI-Eingänge, einen HDMI-Ausgang mit 1080/24p Signaldurchschleifung. Zusätzlich stehen verschiedene Anschlussmöglichkeiten für digitales und analoges Video und Audio bereit. Über den Digital Media Port können iPod, Android-Smartphones und WiFi-Geräte verbunden werden. Ein UKW und MW-Tuner mit RDS bietet 60 Speicherplätze für Radiosender. Die Einrichtung des STR-DH720 gestaltete sich in unserem Test über die TV-Screen reibungslos und sehr einfach. Die digitale Kalibrierung (DCAC) sorgt dafür, dass verschiedene Klangkonfigurationen per Knopfdruck abrufbar sind. An Bord hat der Sony auch sogenanntes BRAVIA Sync. Dies gewährleistet, dass ein BRAVIA Fernseher nahtlos in das System integriert wird und nur eine Fernbedienung für alle Geräte benötigt wird. Eine Audio-Player Optimierung lässt komprimierte Audiodateien in höchster Klangqualität ertönen. Insgesamt sind 14 Schallfelder im Gerät programmiert, so dass für jede Audiosituation die richtige Akustik gewählt werden kann, egal ob Kinosaal, Konzerthalle oder Bühne.

Tonqualität
Die 85 Watt pro Kanal sind ausreichend, um ein mittleres Wohnzimmer ausreichend zu beschallen. Wer Konzertsaal-Akustik erwartet, wird allerdings enttäuscht sein. Der Sony bietet ein ordentliches Klangbild für Filme oder auch beim Gaming, purer Musikgenuss ist allerdings nur in Grenzen zu erwarten. Hier muss der Audio-Freak dann doch zu einem Produkt der höheren Preisklasse wechseln. Insgesamt ausreichend, wenn man den Sony nicht an seine Leistungsgrenze treibt und ihn unter Volllast stundenlang ackern lässt. Wenn der Bassbereich sich passiv verhielt, haben wir ein leichtes Netzbrummen feststellen müssen. Weniger schön, wenn auch nur sehr unterschwellig. Aber so etwas darf nicht sein.

Bildqualität
Die Bildqualität ist durchaus zufriedenstellend. Dank einer A/V-Synchronisierung sind Bild und Ton perfekt aufeinander abgestimmt. Der Sony ist ebenfalls 3D-fähig.

Zuverlässigkeit
Während des Betriebes wird der STR-DH720 relativ warm. Wir möchten schon sagen: unangenehm warm. Dies wird von uns als klarer Minuspunkt gewertet. Das Trafobrummen nahm beim Dauerbetrieb etwas zu. Insgesamt tat der Sony seinen Dienst, was Bild- und Tonqualität anging

Vorteile
+ Preisgünstiges Gerät
+ Einfach zu Bedienen, einfaches Set-Up
+ Hat alles, was ein Gerät der Einsteigerklasse haben muss
+ Gute Verarbeitung
+ Geräterückseite übersichtlich layoutet

Nachteile
– Trafobrummen, in den Bässen merkbar
– Tonqualität auseichend für Filme/Gaming, nicht für puren Audio-Genuss
– Starke Erwärmung während des Dauerbetriebes

Fazit
Insgesamt erhält der Sony STR-DH720 von uns drei Sterne. Seine Vorteile wie die einfache Bedienbarkeit, die hochwertige Verarbeitung und das Preis-Leistungs-Verhältnis „retten“ ihn in diesen Bereich. Die mäßige Tonqualität, das Trafobrummen und vor allem die starke Erwärmung wären ansonsten Gründe gewesen, bei denen es nur zu zwei Sternen gereicht hätte.


<< zum AV-Receiver Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon AV-Receiver Bestseller